Medikamente gegen Agoraphobie

Agoraphobie Medikamente

Kurz gesagt, ist Agoraphobie einer der vielen Angststörungen. Menschen, die an Agoraphobie leiden, vermeiden Sie bestimmte Situationen, weil sie befürchten, dass diese Situationen will sie in Panik sind. Menschen, die an Agoraphobie leiden, wird jede Situation vermeiden, in denen sie sich hilflos fühlen kann, verlegen oder gefangen, wenn sie in Panik geraten waren. Als Ergebnis halten viele von ihnen verlassen ihr Haus überhaupt.

Die öffentlichen Bereiche, vor allem Bereiche, in denen gibt es Gedränge, die Menschen, die an Platzangst leiden, fühlen sich unwohl. Agoraphobie kann so schlecht für eine Person, die sie in ihren eigenen vier Wänden gefangen werden. Agoraphobie Behandlung kann schwierig sein, weil es erfordert in der Regel den Patienten, ihre Ängste zu konfrontieren.

Agoraphobie Behandlung Medikamente.


Agoraphobie ohne Medikamente behandelt werden, aber Betroffene können wählen, ob Medikamente verwenden, um sie mit ihrer Behandlung zu helfen. die am häufigsten verwendeten Medikamente zur Agoraphobie vorgeschriebenen Anti-Angst-und Antidepressiva. Oft Menschen, die unter Platzangst leiden, versuchen ein paar verschiedene Arten von verschreibungspflichtigen Medikamenten, bevor sie in der Lage, eine, die funktioniert am besten für ihre Agoraphobie Behandlung zu finden sind.

Die folgenden sind Medikamente, die ein Patient verschrieben werden kann:
Eine selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (include Paxil, Prozac, Sarafem)
Ein trizyklischen Antidepressiva oder Monoaminoxidase-Hemmer
Benzodiazepine (auch als Anti-Angst-Medikamente, Xanax, Klonopin).
Es ist wichtig, dass Ihr Arzt in direkten Kontakt mit Ihnen im Laufe Ihres Agoraphobie Behandlung bleibt, wenn Sie den Gebrauch von Medikamenten zu wählen. Einer der größten Nachteil bei der Verwendung von Medikamente gegen Agoraphobie Behandlung ist, dass die Nebenwirkungen können mehr Schaden anrichten als die ursprünglichen Symptome einer Person leidet. Beide Starten und Beenden einer Verschreibung von Antidepressiva kann ernste Nebenwirkungen potenzmittel versuchen und Verringerung dieser Nebenwirkungen kann ein Arzt eine erhöhte Dosierung zu Beginn der Behandlung zu verschreiben und dann langsam verringern die Dosis Überstunden. Zusammen mit abnehmender Dosierung wird der Arzt auch weiterhin die Patienten Platzangst zu überwachen.

Agoraphobie Behandlung und Psychotherapie kognitive Therapie.

Ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Medikamente gegen Agoraphobie Behandlung Psychotherapie. Es gibt verschiedene Arten von Psychotherapie, die zur Bekämpfung Agoraphobie helfen kann, aber kognitive Verhaltenstherapie ist die häufigste Form, die verwendet wird. der Patient lernt, wie man sowohl Panikattacken und Agoraphobie während der kognitiven Teil der Therapie zu kontrollieren. dieser Teil der Therapie hilft jemand leidet Agoraphobie genau erfahren, was Auslöser einer Panikattacke, die Symptome mit Panik verbunden sind, und was kann sie immer schlimmer führen. in der Psychotherapie, lernen die Patienten Entspannungs-und Atemtechniken, um sie mit ihren Beschwerden besser umzugehen.

Agoraphobie Behandlung und Psychotherapie Verhaltenstherapie.

Dieser Teil der Psychotherapie lehrt den Patienten, wie ungesund und unerwünschtes Verhalten durch Desensibilisierung des Stimulus zu ändern. Exposure-Therapie ist eine andere Bezeichnung für diese Art der Therapie. Der Schwerpunkt dieser Teil der Therapie ist es zu versuchen und erhalten die Patienten ihre Ängste Kopf zu stellen. Die Theorie dahinter ist, dass je mehr eine Person, ihre Ängste ausgesetzt ist, desto mehr werden sie glauben, wie sie die Situation kontrollieren kann. Nach dieser Therapie abgeschlossen ist, werden die Patienten hoffentlich in der Lage sein, um die Orte, die ihre Furcht und Angst verursachen gehen.